CCD Ueberwachungskameras

CCD Überwachungskameras (Logo)CCD = Charge Coupled Device (Header)

Sie sind hier: > Security Camera > Infrarot Überwachung > CCD Überwachungskameras

Vorzüge von CCD in Überwachungskameras

Heutzutage besitzen die meisten modernen Bildaufzeichnungsgeräte, wie digitale Fotokameras, Videokameras und Überwachungskameras, ein elektronisches Bauteil, genannt CCD, bzw. Charge Coupled Device. Ein CCD Chip dient der Bilderkennung und ersetzt herkömmliche Bildträger wie Fotofilm oder Videokassette.

Was Sie über CCD-Technik und Halbleiterchips wissen sollten

Ein wertvoller Vorteil der CCD-Technologie liegt in der sofortigen Verfügbarkeit der aufgezeichneten Bildinformation. Filmbelichtung und Filmentwicklung gehören der Vergangenheit an. Charge Coupled Device, zu deutsch etwa soviel wie "ladungsgekoppeltes, elektronisches Bauelement", misst die Lichtmenge und Lichtverteilung des Bildobjekts, setzt diese in elektrische Impulse (Signale) um und rastert die Bildinformation in feine Pixel. Dieses Pixelbild kann dann sofort am Kamera- bzw. Videoscreen oder am PC Monitor betrachtet, gespeichert und anschließend über einen Fotodrucker ausgedruckt werden.

CCD Ueberwachungskamera mit Infraroterkennung

CCD Überwachungs-kameras erzielen eine zuvor kaum gekannte Bildqualität und eignen sich daher optimal zur Objektsicherung.

Darüber hinaus spricht der Sensor dieser CCD Überwachungs-kameras auf infrarotes Licht an, wodurch solche CCD Sicherheitskameras in der Lage sind nächtliche Außenbereiche wie eine Nachtsicht Überwachungskamera zu überwachen.

Moderne Infrarot Überwachungs-technologie erhöht mit Infrarotscheinwerfern die Reichweiten von CCD-Überwachungskameras zur Objektsicherung in Dunkelheit. Am Überwachungsmonitor verfolgt man, ähnlich wie bei einer Nachtsichtkamera oder einem Restlichverstärker, alle Nachtszenen in schwarz-grünen Bildern.

Da CCD Sensoren sowohl für die gesamte Bandbreite unseres sichtbaren Lichts und des nahe daneben liegenden Infrarotlichts (Wärmestrahlung) empfindlich sind, werden sie in viele drahtlose Infrarot Ueberwachungskameras und Mini Überwachungskameras eingebaut.

Die fein gerasterten, hochauflösenden Pixelbilder lassen sich mit zusätzlicher Technik vergrößern und ermöglichen nah in einzelne Bereiche der nächtlichen Objektsicherung hinein zu zoomen.

Darüber hinaus werden CCD Chips auch für Ultraviolett-Licht und Röntgenlicht hergestellt und finden nicht nur in CCD Ueberwachungskameras, digitalen Fotoapparaten, Camcordern und Scannern sondern auch in der Astronomie mit Infrarot Technologie und in der Messtechnik, zum Beispiel für Spektroskope, gefragte Anwendung.

Alle wichtigen Infos zu CCD Technologie wie sie bei
CCD Überwachungskameras verwendet wird

CCD = Charge Coupled Device : Technische Daten

  • CCD Halbleiter-Technologie
  • Einfallendes Licht gibt Energie an Elektronen eines Halbleiters.
  • Elektrische Ladung (=charge) wird Zug um Zug verschoben (=coupled)
  • ... wandert von einer Elektrode zur nächsten
  • ... bis zu einem Verstärker.
  • Ladung entsprechend der Lichtmenge bestimmt ein elektrisches Signal.
  • Nacheinander werden alle Signale = Bildpunkte (=pixel) weitergeleitet.

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Sicherheitstechnik-Ressourcen
© 2006-2017 Alle Rechte vorbehalten

Alles Wissenswerte über CCD-Technik und Halbleiterchips