Zukunft der Biometrie

Biometrie (Logo)Zukunft der Biometrie (Header)

Sie sind hier: > Security Camera > Biometrische Kontrollsysteme > Zukunft der Biometrie

Macht es Sinn in die Zukunft der Biometrie investieren ?

Der Zeitpunkt um in Biometrie und biometrische Verfahren zu investieren ist günstig

Wenn Sie nach einer guten, langfristigen Investition suchen, müssen Sie sich einen Technologiezweig aussuchen, der im Wachsen ist. Der Trick dabei ist genau im richtigen Zeitpunkt einzusteigen und wann der gegeben ist, ist verständlicher Weise oft sehr schwer festzustellen.

Wenn Sie zu weit voraus blicken und zu früh investieren, kann es passieren, dass der Technologiebereich, auf den Sie ein Auge geworfen haben, zwar das notwendige Potential hat, aber noch nicht die entscheidende Zugkraft entwickeln konnte, die er bräuchte, um in absehbarer Zeit rentabel werden. Wenn Sie auf der anderen Seite in eine relativ neue Innovation investieren, nachdem diese sich bereits etabliert hat, könnte es für Sie zu spät sein um bedeutende Dividenden zu ernten.

Die perfekte Zeit, um in eine neue Technologie zu investieren ist dann gekommen, wenn sie ihre Leistungskraft bereits unter Beweis gestellt hat und weit verbreitet ist, es aber gleichzeitig noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten gibt, die sich am Horizont abzeichnen. Diese Beschreibung passt perfekt auf den Bereich der Biometrie. Im Augenblick wird biometrische Technologie für unterschiedlichste Anwendungen eingesetzt, so dass Sie die Bestätigung haben, dass es im weiten Feld der Biometrie bereits viele lebensfähige Produktangebote gibt. Aber auch die Zukunft der Biometrie ist glänzend und wie es zu diesem Zeitpunkt scheint sind Investitionen in optische biometrische Verfahren ebenso vielversprechend wie klug angelegt.

Die Preise für optische Biometrie fallen mit der kontinuierlicher Weiterentwicklung

Im Bereich der Firmenanwendungen zeigen Geräte zur Anwesenheits-kontrollen, wie beispielsweise biometrische Zeiterfassung, ein enormes Wachstumspotenzial da sie den Unternehmen Geld sparen. Viele Hersteller haben dies inzwischen entdeckt und wissen es zu nutzen. Biometrie wird in unterschiedlichsten Anwendungen als Zutrittskontrolle zu Sicherheitsbereichen oder als Zugangsprüfung zu sensiblen Datennetzen eingesetzt. Im gleichen Maß wie Forschung und Entwicklung diese optische Biometrie weiterentwickeln werden sinken auch stetig die Preise. Besonders Technologien wie Fingerabdruck Scanner sind einfach das denkbar beste Verfahren zur Zutrittskontrolle und zur Zeiterfassung über biometrische Daten. Es können keine Stechkarten mehr verloren gehen und die Mitarbeiter können nicht mehr für einzelne Kollegen mitstanzen. Daher ist heute bereits abzusehen, dass in naher Zukunft zahlreiche Betriebe, egal ob groß und klein, biometrische Zeiterfassung und Zutrittssysteme verwenden werden. Der Vertrieb dieser Geräte wird in absehbarer Zukunft einen Aufwärtstrend erleben. Biometrische Daten lassen sich nicht ohne weiteres fälschen oder manipulieren. Das macht optische Biometrie zu einer sehr attraktiven Investitionsmöglichkeit.

Biometrische Anwesenheitskontrolle und Fingerabdruckschlösser

Wenn Sie die Zukunft der Biometrie genauer unter die Lupe nehmen, ergeben sich zahlreiche, spannende Möglichkeiten. Spracherkennung könnte Passwörter ersetzen, die via Telefon eingegeben werden. Versetzen Sie sich in die Zukunft, wenn Ihre Stimme von den Firmen erkannt wird mit denen Sie gerade Geschäfte tätigen, und Sie brauchen keine Passwörter oder geheime Fragen mehr angeben. Um auf Ihr Konto zuzugreifen wird es genügen über biometrische Spracherkennung zu kommunizieren. Gesichtserkennung ist ein weiteres Beispiel für optische biometrische Verfahren, die vielversprechende Investitionsmöglichkeiten bieten werden. Solch biometrische Lesegeräte können so programmiert werden, dass Sie die einzigartigen Eigenschaften eines individuellen Gesichts erkennen, und möglicherweise können Sie bei zukünftigen Einkäufen in Geschäften mittels Gesichtserkennung einen Zugriff auf Ihr Konto zum Abbuchen des Einkaufs veranlassen. Auf diese Weise würden biometrische Daten Ihnen wirklich in die Lage versetzen mit Ihrem Aussehen für Waren zu bezahlen!

Von biometrischen Zeiterfassungs-Geräten bis zu Fingerabdruck-, Hand- und Iris-Scannern, Sprach- und Gesichterkennungssystemen zeichnet sich eine interessante Zukunft biometrischer Technologien ab und es scheint von jeder objektiven Perspektive, dass das Geld für Investitionen in Biometrie und in biometrische Daten gut angelegt ist. So klare Gelegenheiten wie diese kommen ganz selten und die Fortschritte im Bereich der Biometrie zeigen, dass es sich hier um eine zukunftsweisende Technologie handelt, die versierte Anleger prüfen und ernsthaft in Betracht ziehen sollten.

Investieren in optische Biometrie und biometrische Verfahren

Biometrische Daten werden in Zukunft zum Alltag gehören Eine Vorschau auf die Zukunft biometrischer Verfahren:

  • Fingerabdruck Biometrie ist weitverbreitet in Bereichen für die Zutrittssicherheit und bei Zugangsberechtigungen
  • biometrische Sprachkennung kann Passwörter ersetzen
  • Gesichtserkennung kann Teil der öffentlichen Überwachung werden
  • Iris Scanner sind bereits als Zutrittskontrollen an Flughäfen im Einsatz
  • Investitionen in Biometrie scheint gut angelegtes Geld zu sein

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Sicherheitstechnik-Ressourcen
© 2006-2017 Alle Rechte vorbehalten

Ein Ausblick auf die Zukunft für optische Biometrie