Fingerabdruck scannen - Vorteile und Nachteile

Fingerabdruck scannen (Logo)Biometrische Fingerabdruck Scanner (Header)

Sie sind hier: > Security Camera > Biometrische Kontrollsysteme > Fingerabdruck scannen - Vorteile und Nachteile

Eine Identifikation durch Fingerabdruck & Biometrische Fingerscanner

Biometrische Fingerscanner speichern die Daten jeden Fingerabdrucks

Der neuste und sich am schnellsten weiter entwickelnde Bereich von Zugangs-kontrollsystemen bedient sich biometrischer Informationen. Das heißt, dass Lösungen für Zutrittsberechtigungen nicht durch immer stärkere Schlösser, kompliziertere Schlüssel oder noch sensiblere Alarmanlagen gesichert werden, sondern durch den Versuch Zugangskontrollen über spezifische Charakteristika der berechtigten Person, die nur schwer, wenn nicht gar unmöglich zu fälschen sind, zu regeln.

Identifikation durch Fingerabdruck wurde im Rahmen der Strafverfolgung lange Zeit dazu genutzt um Verdächtige zu finden. Einen Fingerabdruck Scannen dient heutzutage dazu auch die "Guten" zu identifizieren.

Ein biometrischer Fingerscanner ist ein Gerät, das einen Fingerabdruck scannt, die Daten aufzeichnet und speichert. Wenn eine Tür verschlossen oder ein Computer ausgeschaltet ist, muss dieser Scanner genutzt werden um zu dieser Tür zutritt zu erhalten bzw. den Computer wieder in Betrieb zu nehmen. Eine Person, deren Fingerabdruck als zugelassener Schlüssel gescannt und gespeichert wurde, legt den Finger auf das Gerät. Sobald dieser mit einem der zugelassenen Fingerabdrücke übereinstimmt, wird Zutritt gewährt. Dies schein die perfekte Lösung zu sein und sie ist nahezu perfekt. Nahezu.

Ein biometrischer Fingerabdruck Scanner ist ein Gerät, das zwangläufig auf die Qualität der Technologie seiner Bauelemente im Innern beschränkt ist. Seit kurzer Zeit sind Laptops mit diesen Scannern auf dem Markt um diese Geräte mit einer Zugriffskontrolle gegen Hacker oder andere Kriminelle zu sichern oder schlichtweg um die eigene Privatsphäre besser zu schützen.

Erfahrungsberichte urteilten gemischt. Da diese Technologie dermaßen empfindlich ist, können billige Bauteile dazu führen, dass auch autorisierten Personen der Zugriff verweigert wird, weil etwas Schweiß oder eine bedauerliche Schnittwunde am Finger gab. Egal ob ein Angestellter keinen Zutritt zu dem Bereich der Firma erhält, zu dem er normalerweise berechtigt ist oder ob ein Computerbenutzer von seinem eigenen Gerät aussperrt wird, in beiden Fällen ist solch ein Vorfall recht stressig.

Dennoch sind die Vorteile von biometrischen Finger Scannern unübersehbar. Einen wichtigen Schlüssel nachzumachen oder einen Alarmcode aufzuschreiben und an unberechtigte Personen weiterzugeben ist sehr einfach. Doch den Fingerabdruck einer anderen Person so zu duplizieren, dass ein biometrischer Fingerabdruck Scanner ihn anerkennt ist nahezu unmöglich.
Andere Arten der Berechtigungskontrolle haben den Nachteil, dass sie von etwas abhängen, das leicht verloren, weitergegeben oder vervielfältigt werden kann. Fingerabdrücke haben diese Schwachstellen nicht.

Fingerabdruck scannen bietet zahlreiche Vorteile

Die Identifikation durch Fingerabdruck ist eine sichere Berechtigungskontrolle

Eine weitere Stärke der Identifikation durch Fingerabdruck ist, dass im Fall der Zutrittsbewilligung für eine Person mit einem zugelassenen Fingerabdruck es nicht automatisch bedeutet, dass diese Person auch Zugang zu allen anderen Bereichen des Sicherheitssystems hat. Wer auch immer Zugang zum Schlüssel irgendeiner Tür im Betrieb hat, hat auch Zugriff auf wertvolle Informationen wie: den Hersteller des Schlosses und möglicherweise gar auf das verwendete Model, auf die Art der Schlüssel, die in Gebrauch sind und im schlimmsten Fall hat jener sogar Zugang zu Informationen eines Hauptschlüssels, welcher mehr als nur eine Tür öffnen kann.

Es ist vergleichbar mit Hackern, die Experten im herausfinden von Passwörtern auf Ihren Computer sind. Wenn jene Sie einigermaßen gut kennen, wissen sie Ihren Geburtstag, kennen den Name Ihres Hunds und welches Auto Sie fahren. Das genügt als Anfang. Doch egal welche anderen Informationen sie von Ihnen besitzen mögen, eine brauchbare Kopie Ihres Fingerabdrucks habe sie sehr wahrscheinlich nicht!

Berechtigungskontrolle mittels biometrischer Fingerabdruck Scanner

Biometrische Berechtigungskontrolle mittels Fingerabdruck scannen
findet sich:

  • in Hochsicherheitseinrichtungen
  • in Labors und Bereichen der Forschungsindustrie
  • bei Einwanderungsstellen für den internationalen Tourismus
  • auf Laptops und elektronischen Geräten, die persönliche Daten speichern

weitere Bereiche und Anwendungen werden nächster Zukunft folgen

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Sicherheitstechnik-Ressourcen
© 2006-2017 Alle Rechte vorbehalten

Vorteile und Nachteile beim Fingerabdruck scannen